Sie sind hier: News » 

Idee und Tat

Ausgabe August 2017
Download

Nr. 37/2017, Münster, den 31.08.2017 Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit

"Kein Burnout im Ehrenamt"

Im Rahmen der Qualifizierungsreihe "Ehrenamt in der Flüchtlingsarbeit" findet am Samstag, 16. September 2017, von 10:00 bis 14:00 Uhr die Veranstaltung "Kein Burnout im Ehrenamt" im Gesundheitshaus, Gasselstiege 13 in 48159 Münster statt.

Der innere Antrieb helfen zu wollen kann sich wandeln, wenn Ehrenamtliche sich "verausgaben". Was war die ursprüngliche Motivation zur ehrenamtlichen Tätigkeit, und wie geht es den Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe aktuell.
Mit der Methode der kollegialen Beratung soll anhand von Beispielen aus der eigenen Tätigkeit ein Handlungsansatz gezeigt werden.

Die vom DRK-Landesverband Westfalen-Lippe und dem Kommunalen Integrationszentrum der Stadt Münster organisierte Veranstaltung richtet sich an Menschen, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit engagieren bzw. engagieren möchten. Durchgeführt wird die Veranstaltung von Hedda Aistermann, Diplompädagogin und Supervisorin. Der Eintritt ist kostenfrei.

31. August 2017 16:11 Uhr. Alter: 18 Tage