Sie sind hier: News » 

Idee und Tat

Ausgabe Juni 2017
Download

Nr. 21/2017, Münster, den 19.06.2017 Sören Ledig zum neuen JRK-Landesleiter Westfalen-Lippe gewählt

Jugendrotkreuz-Landeskonferenz in Nordkirchen

Sören Ledig aus dem DRK-Kreisverband Lippe ist neuer Landesleiter des Jugendrotkreuzes (JRK) im DRK-Landesverband Westfalen-Lippe. Das entschieden die Delegierten aus den 38 DRK-Kreisverbänden in Westfalen-Lippe am Sonntag, 18. Juni 2017, bei ihrer Landeskonferenz im münsterländischen Nordkirchen. Der tragische Unfalltod des bisherigen JRK-Landesleiters Klaus Miethe Ende letzten Jahres hatte die Wahl in der laufenden Amtsperiode notwendig gemacht. Ledig war seit 2014 Stellvertreter von Klaus Miethe im Präsidium des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe. In dieses Amt wählten die Delegierten nun Martin Niemczyk aus dem Team der stellvertretenden JRK-Landesleiter, zu dem neben Nina Litzbarski und Markus Höltken jetzt die in Nordkirchen neu dazu gewählte Alessa Held gehört.

Insgesamt zählt das Jugendrotkreuz in Westfalen-Lippe über 6.600 Mitglieder; bundesweit sind es über 139.000. Mit Begeisterung werden die Themen Soziales Engagement, Gesundheit und Umwelt, Frieden und Völkerverständigung sowie Politische Mitverantwortung zum Mittelpunkt verschiedenster Aktivitäten in den JRK-Gruppen gemacht.

19. Juni 2017 11:45 Uhr. Alter: 2 Tage